Technische Handelsonderneming Nederland b.v.
Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Sprache    Nederlands   English   Deutsch   Francais  
Technische Handelsonderneming Nederland b.v.

Postbus 390
7500 AJ Enschede
T. +31 (0)53 432 34 46
F. +31 (0)53 430 71 58
Technische Handelsonderneming Nederland b.v.

Postbus 390
7500 AJ Enschede
Niederlande
T. +31 (0)53 432 34 46
F. +31 (0)53 430 71 58
E. info@thn.nl



Büro:
H. ter Kuilestraat 30
7547 BD Enschede
Niederlande

Selbstschmierende Sinterbronze-Lager (ESSEM)

Selbstschmierende Sinterbronze-Lager sind standardmäßig mit Öl imprägniert, um die selbstschmierende Wirkung zu erreichen. Es können jedoch auch Schmiermittelzusätze wie Graphit und MoS2 verwendet werden. THN verfügt über ein Sortiment an Bronze- und Eisen-Sinterlagern und langjährige Erfahrung im Bereich der standardmäßigen sowie kundenspezifischen Lagerlösungen.

THN verfügt über ein breites Standardsortiment in verschiedenen Toleranzen (einschließlich E7/r7, G7/s7 und F7/s7). Der Standard-Lagerbestand umfasst mehr als 800 Zylinderlager, 400 Bundlager und 110 Hohl- und Massivwellengrößen. Zusätzlich zu unserem Standardsortiment liefern wir auch viele Artikel nach Kundenangaben und -zeichnungen. Zu den kundenspezifischen Artikeln zählen Lager mit abweichenden Toleranzen, speziellen Aussparungen, (selbsteinstellenden) Kugellagern und andere Formen.

Die wichtigsten Eigenschaften selbstschmierender Sinterbronze-Lager sind:

Die Eignung der selbstschmierenden Sinter-Gleitlager ist wie folgt:

Gegebenheiten Sinterbronze Sintereisen Graphitbronze
Trocken ++ ++ ++
Öl ++ ++ X
Fett + + X
Wasser X X ++
Prozessflüssigkeit X X X

Technische Daten

Die zulässigen Lasten für die Sinter-Gleitlager sind wie folgt:

Mechanischer Wert Sinterbronze Sintereisen Graphitbronze
PV (N/mm²·m/s) kontinuierlich 1,8 1,6 0,4
P max. (N/mm²) kontinuierlich 10 9,5 2,5
P max. (N/mm²) statisch 50 50 40
V max. (m/s) kontinuierlich 6 6 0,25
Höchsttemperatur + 90°C + 90°C + 300°C
Mindesttemperatur - 20°C - 20°C - 40°C

Die Standardtoleranzen im von THN geführten Bereich sind:

Fertigungstoleranz (d/D) Typ Lagergehäuse Einpressdorn Endtoleranz Welle
E7/r7 SBC
SBK (d<45)
H7 s5 F7 h8
E8/r8 SBK (d>=45) H7 s5 F7 h8
G7/s7 SBC H7 s5 H7 f7
G8/s8 SBK H8 s5 H8 f7
F7/s7 SBC H7 m6 H7 f7
F8/s8 SBK H8 m6 H8 f7

* Typ: SBC = Zylinderlager, SBK = Bundlager
* d/D: d = Wellendurchmesser, D = Außen-(Mantel-)Durchmesser

© Copyright 2014 Technische Handelsonderneming Nederland b.v.