Technische Handelsonderneming Nederland b.v.
Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Sprache    Nederlands   English   Deutsch   Francais  
Technische Handelsonderneming Nederland b.v.

Postbus 390
7500 AJ Enschede
T. +31 (0)53 432 34 46
F. +31 (0)53 430 71 58
Technische Handelsonderneming Nederland b.v.

Postbus 390
7500 AJ Enschede
Niederlande
T. +31 (0)53 432 34 46
F. +31 (0)53 430 71 58
E. info@thn.nl



Büro:
H. ter Kuilestraat 30
7547 BD Enschede
Niederlande

Fiberglide-Lager

Fiberglide-Lager zeichnen sich durch ihre hohe Belastbarkeit und ihre guten Trockenlaufeigenschaften aus. Die Lager sind mit einem Stahl-, Bronze- oder Edelstahlmantel ausgestattet und als dünnwandige oder dickwandige, gedrehte Ausführung erhältlich. Die Nutzschicht besteht aus gewebten Teflonfasern (PTFE), die mit Glasfasern verstärkt sind, und ist auf der Innenseite verklebt. Fiberglide-Lager sind als Zylinderlager (dünn- und dickwandig), Bundlager (nur dickwandig) und Druckscheiben erhältlich. Andere Ausführungen wie selbsteinstellende Pendelrollenlager sind ebenfalls möglich.

THN bietet ein eingeschränktes Standardsortiment an Fiberglide-Lagern in verschiedenen Größen und Ausführungen an. Das Standardsortiment umfasst hauptsächlich dickwandige, gerollte Lager (P-A1), aber auch einige dickwandige, gedrehte Buchsen mit (P-A8) und ohne Bund (P-A7). Außerdem steht ein Standardsortiment an Druckscheiben mit Stahlmantel und einseitiger Beschichtung (P-A3) oder mit beidseitiger Nutzschicht und einer Epoxid-Verstärkungsschicht (P-C3) zur Verfügung.

Zu den wichtigsten Eigenschaften von Fiberglide-Lagern zählen:

Die Eignung von Fiberglide-Lagern wird im Folgenden dargestellt:

Gegebenheiten Fiberglide
Trocken +++
Öl ++
Fett +
Wasser ++
Prozessflüssigkeit +

Technische Daten

Die zulässigen Lasten für die Fiberglide-Lager sind wie folgt:

Mechanischer Wert Einheit Fiberglide
Max. PV-Wert N/mm²·m/s 0,67 *
Max. statische Belastung P N/mm² 210
Max. dynamische Belastung P N/mm² 140
Max. Laufgeschwindigkeit V m/s 0,17
Höchsttemperatur °C + 150
Mindesttemperatur °C - 160

* Ein vorübergehender PV-Wert von 2,16 N/mm²·m/s ist zulässig.

© Copyright 2014 Technische Handelsonderneming Nederland b.v.